Kostenlose single seiten Erfurt

durch  |  11-Dec-2014 23:25

e) Ein Cutter (feiner Seitenschneider, der dünnste Drähte trennt) ist Gold wert. f) Pinzette, Zange, Schraubendreher, Abisolierzange, etc. aus dem Bastelkeller g) Das Buch "Art of Electronics" / "Hohe Schule der Elektronik". h) PC zur Layouterstellung, Simulation und zum Datenblattlesen (hast du ja :-) und dann je nach Entwicklung i) Ein Experimentiersteckbrett (Labor-Steckboards, Experimentierboard, Breadboard, Protoboard, günstig bei und j) Ein regelbares Netzteil.

ML6028 von ist zwar teuer, aber kontaktsicherer, leider nicht vergoldet (inzwischen doch, sehr schön).

Zum Messen an Stromkreisen in Geräten, die über einen Stecker mit dem Stromnetz verbunden sind, reicht CAT II.

Zum Messen von Stromkreisen, die nicht direkt mit dem Netz verbunden sind, reicht CAT I.

Merke: Schrott muss nicht billig sein und kann unter einem grossen Namen daherkommen, den allerdings sich gerade Fluke nach Kräften ruiniert: "Und fürs Umlabeln werden so mal schnell ein paar verlangt :) EUR 749,00 Fluke Stromzange bei Datatec.

Das Fluke 289 true RMS zeigt im u A-Bereich 1000u A, nach Vertauschen der Messpitzen -923A, im m A Messbereich +1.08m A, vertauscht -1.03m A.

Achtung: Die Krokomäuler müssen für feinste Litzen ganz zugehen, es gibt da oft Ramsch.

Forum-Mitarbeiter anzeigen